zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 686 mal gelesen
Einsatz 10 von 16 Einsätzen im Jahr 2021
Hilfeleistungseinsatz
Einsatzstichwörter + Alarmierungstext THD - Droht Ast auf Straße zu fallen
Einsatzort: L133 Tarmstedt - LK OHZ
Alarmierung : Alarmierung per Meldeempfänger

am 29.07.2021 um 11:00 Uhr

Einsatzdauer: 1 Std. und 25 Min.
Mannschaftsstärke: 9
Eingesetzte Fahrzeuge:
alarmierte Einheiten:
Ortsfeuerwehr Tarmstedt
Gemeindebrandmeister (GBM)
Staßenmeisterei

Einsatzbericht:

Tarmstedt (mn). Bei einer Kontrollfahrt der Straßenmeisterei stellten deren Mitarbeit einen abgebrochenen Ast in einer großen Pappel fest. Besagter Ast hing nur noch an einigen anderen Ästen und drohte auf den darunter liegenden Fußweg und der nahen Fahrbahn zu fallen.

Als die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Tarmstedt eintrafen, wurde vorerst nur der Gefahrenbereich abgesperrt. Kurze Zeit später löste sich der Ast dann vollständig und fiel, wie befürchtet, auf den Fußweg. Durch die Absperrung wurde glücklicherweise niemand gefährdet oder verletzt.

Der Einsatzleiter entschied sich trotzdem dafür, dass die Drehleiter aus Zeven die Einsatzstelle weiterhin anfahren sollte. Vor Ort entfernte die Besatzung der Drehleiter dann noch einige weitere beschädigte Äste. Für die Dauer des Einsatzes wurde die L133 voll gesperrt.

Anschließend unterstützten die Einsatzkräfte noch die Straßenmeisterei bei den Aufräumarbeiten und übergaben im Anschluss auch die Einsatzstelle an diese.

Bitte melden Sie sich an, um den Einsatzort auf einer Karte zu sehen
Hilfeleistungseinsatz vom 29.07.2021  |  FEUERWEHR-TARMSTEDT.de (2021)Hilfeleistungseinsatz vom 29.07.2021  |  FEUERWEHR-TARMSTEDT.de (2021)Hilfeleistungseinsatz vom 29.07.2021  |  FEUERWEHR-TARMSTEDT.de (2021)
poker joomla templateeverest poker bonus
Copyright © 2021 Freiwillige Feuerwehr Tarmstedt. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
By Joomla 1.6 Templates and Simple WP Themes